Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19B1004

Info: Eine Reise durch Kolumbien von heute und einst
Landschaftlich zählt er zu den schönsten und vielfältigsten Ländern des Kontinents, der nördlichste Staat Südamerikas, welcher über Jahrzehnte zumeist als No-Go-Area galt. Seit dem Abschluss des Friedensvertrages aber ist das Land zurück auf der touristischen Weltkarte, und Kolumbien mit der zweitgrößten spanischsprachigen Bevölkerung weltweit hat viel zu bieten.
Der Referent thematisiert die auf über 2600 m gelegene Hauptstadt Bogotá mit ihrer geschichtsträchtigen und reizvollen Umgebung inmitten der nördlichen Anden. Er stellt das Kaffeedreieck vor, jene Hochburg kolumbianischen Kaffeeanbaus, von der aus die Weltmärkte mit den besten Bohnen versorgt werden.
Weiter geht es nach Medellín, jener klimatisch angenehmen Millionenmetropole, die längst ihren Ruf als Hauptstadt des Verbrechens abgeschüttelt hat und nun zu den dynamischsten und modernsten Städten Südamerikas aufgestiegen ist. Abschließend steht der Besuch der feuchtheißen Karibikküste an, wo im Umfeld des herrlichen Tayrona-Nationalparks und auf der Guajira-Halbinsel noch verschiedene indigene Ethnien leben.
Das städtebauliche und touristische Juwel (UNESCO-Welterbe) hier heißt Cartagena, jene Hafenstadt, die schon den aus dem Hinterland stammenden Literaturnobelpreisträger Gabriel Garcia Marquez fasziniert hat. Heute legen unzählige Kreuzfahrtschiffe an, um ihre Gäste per Pferdekutsche durch die einst prächtige Kolonialstadt und ehemalige Sklavenhochburg fahren zu lassen.
Der Referent begibt sich auf eine Entdeckungstour durch das heutige Kolumbien und durch die wechselvolle Geschichte des Landes, nicht zuletzt auf den Spuren des großen Freiheitskämpfers Simon Bolivar.
Der Vortragende - Romanist und Sozialwissenschaftler - besuchte mehr als zehn Mal den amerikanischen Kontinent, leitete mehrfach Studienreisen dorthin und referierte u.a. über Chile, Kuba und Nicaragua.

5,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
30.10.2019 18:30 - 20:00 Uhr   die insel Hauptstelle; EG; Raum P1

Kontakt
VHS Marl die insel
Wiesenstraße 22
45770 Marl

Telefon: 503566-99
Telefax: 503566-33
inselVHS@marl.de  

Öffnungszeiten

Mo-Di     8:00 - 16:00
Mi8:00 - 12:30
Do8:00 - 18:00
Fr8:00 - 12:30