Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 22A1018

Info: Pedelec und E-Bike
Die Sicherheit von Radfahrern steht schon seit Jahren im besonderen Fokus der Verkehrssicherheitsarbeit des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Die bestehenden Konzepte sind speziell für ältere Menschen um den Bereich Pedelec / EBike- Nutzung erweitert worden.
In Kooperation mit der insel- VHS bieten Fachleute der Polizei einen kostenlosen Workshop an.

Im theoretischen Teil des Workshops werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern u. a. die Geschwindigkeitsrisiken mit einem Elektrofahrrad und dessen Unfallfolgen verdeutlicht. Aber auch die Handhabung des Fahrzeuges und die Leistungsfähigkeit von Rad fahrenden
Senioren werden unter die Lupe genommen.
Der anschließende praktische Teil besteht aus einem Parcours, der alltägliche Verkehrssituationen mit dem Fahrrad nachstellt.
Die Teilnehmer durchfahren den Parcours unter Aufsicht und Anleitung von den polizeilichen Verkehrssicherheitsberatern.
"Wer die Kontrolle über sein Fahrrad hat und sein eigenes Leistungsvermögen abschätzen kann, verringert das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Der Schwerpunkt unseres
Konzeptes liegt deshalb darauf, den Teilnehmenden die sichere Handhabung des Elektrofahrrades zu vermitteln", sagt Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen.

Die maximale Teilnehmendenzahll liegt aus organisatorischen Gründen bei 10 Personen.
Die Teilnehmer benutzen bei den Workshops ihre eigenen Fahrräder!!!
Es besteht Helmpflicht
Eine Anmeldung ist erforderlich.

entgeltfrei

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Adresse
VHS Marl die insel
Wiesenstraße 22
45770 Marl
Kontakt
Telefon: 503566-99
Telefax: 503566-33

inselVHS@marl.de  
Öffnungszeiten
Mo-Di     8:00 - 16:00
Mi        8:00 - 12:30
Do        8:00 - 18:00
Fr        8:00 - 12:30

 

Das Verwaltungsgebäude bleibt weiterhin geschlossen. Anmeldungen für Kurse oder Nachfragen bitte ausschließlich per Telefon oder Email.