Die insel-Volkshochschule startet mit über 160 Kursen ins Herbstsemester!

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
 

die insel-Volkshochschule startet mit über 160 Kursen ins Herbstsemester!

Über 160 Angebote warten ab sofort darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Neben bewährten und etablierten Kursformaten ist das Angebot an digitalen Lernmöglichkeiten kontinuierlich ausgebaut worden.

Das neue Semesterprogramm ist wegen der Corona-Pandemie zunächst nur im Internet abrufbar. Aktualisierungen können tagesaktuell eingepflegt werden. Unter www.vhs-marl.de können sich alle Interessierten informieren und für die Kurse anmelden.

Das Programm ist aufgeteilt nach 6 Fachbereichen als PDF abrufbar.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht Ihnen

Das Team der insel-VHS


Corona Update 18.6.2021

Aktuell finden in der VHS nach dem Semesterende am 18.06.2021 Kurse und Seminare im Bereich Deutsch und Alphabetisierung statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Lehrgänge zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen haben ihre schriftlichen Prüfungen absolviert und fiebern den mündlichen Prüfungen entgegen. Die Zeugnisübergabe ist für den 02.07.2021 geplant.

Das Programm des Herbstsemesters 2021 erscheint in den nächsten Tagen zuerst online. Ob und wann es eine gedruckte Version geben wird, kann erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden. Wir halten sie auf dem Laufenden.

Das Team der insel-VHS


Bildung nimmt wieder Fahrt auf – Online-Vorträge in der insel-VHS


In Zeiten von Corona veröffentlicht die insel-VHS in nächster Zeit mehrere Online-Vorträge, die ursprünglich im Präsenzformat stattfinden sollten. Den Auftakt macht ein Vortrag in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Marl:

„Wie kann ich Verpackungs-/Plastikmüll vermeiden?“

Wie kann ich als Verbraucher mein Verpackungsmüllaufkommen reduzieren? Welche Möglichkeiten gibt es auch unterwegs auf To-go-Verpackungen zu verzichten oder sie zu reduzieren? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die private Müllerzeugung zu vermeiden oder zu verringern. In diesem Vortrag erläutert die Referentin der Verbraucherzentrale Marl Theresia Hericks verschiedene Verhaltensweisen der Müllvermeidung und gibt Tipps dazu. Weitere Infos der Verbraucherzentrale Marl erhalten sie unter: https://www.verbraucherzentrale.nrw/beratungsstellen/marl und telefonisch unter: 02365 85625 – 01

Der nächste geplante Online-Vortrag zum Thema Resilienz in der Corona-Pandemie von
Sigrid Matz erscheint demnächst.


Filmbeiträge zum Klimawandel jetzt im Internet - Vortrag „Marler Klima-Perspektiven" mit Frithjof Küpper steht zum Download bereit

 

Im Februar verfolgten über 100 interessierte Gäste den Vortrag von Prof. Dr. Frithjof Küpper über den weltweiten Klimawandel und Denkanstöße für lokales Handeln in Marl in der insel-VHS. Bürgermeister Werner Arndt hatte den prominenten Meeresbiologen eingeladen, um aus seinem reichen Wissensschatz zu berichten. Der Vortrag aus der Reihe der „Marler Klima-Perspektiven“ ist jetzt in mehreren Filmbeiträgen online verfügbar.

noch Plätze frei, Anmeldung möglich Andy Warhol Now
ab 27.10.2021, die insel Hauptstelle; EG; Raum P2
alle Plätze frei, Anmeldung möglich Auf den Spuren der berühmten Tunisreise von August Macke und Paul Klee
ab 11.11.2021, die insel Hauptstelle; EG; Raum P2
noch Plätze frei, Anmeldung möglich Neues zum Klimawandel nach einem Jahr Corona
ab 09.09.2021, die insel Hauptstelle; EG; Raum P1
noch Plätze frei, Anmeldung möglich Erlebniswelt Rechtsextremismus
ab 10.11.2021, die insel Hauptstelle; EG; Raum P1
alle Plätze frei, Anmeldung möglich Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
ab 16.11.2021, die insel Zwgst. Hüls; 2. Etage; Raum 2.3
Adresse
VHS Marl die insel
Wiesenstraße 22
45770 Marl
Kontakt
Telefon: 503566-99
Telefon: 503566-51
Telefax: 503566-33

inselVHS@marl.de  
Öffnungszeiten
Mo-Di     8:00 - 16:00
Mi        8:00 - 12:30
Do        8:00 - 16:00
Fr        8:00 - 12:30

 

Die insel-Zweigstelle ist in den Sommerferien geschlossen.

Das Verwaltungsgebäude bleibt weiterhin geschlossen. Anmeldungen für Kurse oder Nachfragen bitte ausschließlich per Telefon oder Email.